PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu hier hereingestolpert ;-)


Lady Kithara
14.04.2008, 21:52
Hallo @ all

Bin gerade neu hier hereingestolpert.
Seit meiner Jugendzeit schon zieht mich immer wieder die Magie an. Habe lange Jahre pausiert damit, sie sozusagen auf Eis gelegt. Erst durch eine kürzliche energetische Reise- die ich aber eher unfreiwillig gemacht habe, kam ich wieder dazu mich mit der Magie näher zu beschäftigen...

Und so spüre ich immer mehr wie ich mich dieser Materie öffnete...und ich bin gespannt wohin mich mein Weg noch führt..

Zu meiner Person: ich bin 37, bin Hausfrau und Mutter von vier quietschlebendigen Kiddies zwischen vier und zehn jahren...habe also ordentlich Leben in der Bude *gg*

Hoffe hier auf faire Antworten zu meinen künftigen Postings...
Warum ich das schreibe?
Nun , eigentlich sollte es selbstverständlich sein, doch ich komme gerade aus einem Esoterikforum, wo man zum Teil nur zynische, spöttische Antworten auf seine Postings bekommt.
ist mir zwar noch nicht selbst passiert aber es regt mich trotzdem auf, denn so sollte ein Forum nicht sein....

Hoffe hier mehr Vernünftige Leute zu treffen...

In diesem Sinne

auf herzliches Miteinander

Lady Kithara

Merlin
14.04.2008, 22:07
Schön, dass hier endlich jemand in Sachen Magie den Weg zu uns findet. :D :D :D :D

Ich freu mich schon auf deine Beiträge.

Merlin

Lady Kithara
14.04.2008, 23:08
Herzlichen Dank , Merlin,für die nette Begrüßung :D

hoffe mit meinen Beiträgen was sinnvolle für dieses Forum beizusteuern....muss natürlich noch viel Lesen, erarbeiten, und werde wohl in der ersten Zeit eher Fragen haben , kann aber das eine oder andere Geschehniss schon berichten berichten...
wie zum Beispiel das hier:

Schon als Kind war ich anders als die anderen Kinder. Wenn sie sich mit Freunden trafen., ging ich lieber an einsame Orte in Wald oder Wiese im Schutz der Bäume, wo ich für mich sein konnte.

Ich redete mit jedem kleinen Käfer, den ich beobachtete, erntete dafür immer ein spöttisches Lächeln, streichelte Blumen, liebte und umarmte Bäume, und weinte, als in unserem Schulhof die Birke gefällt wurde weil sie krank war. Tagelang vorher redete ich mit ihr, streichelte sie und war traurig weil ich fühlte, dass sie keine Kraft mehr hatte.
Lange Zeit war mir diese Anderartigkeit, wie ich sie jetzt mal nennen möchte, nicht bewusst.
Nun werde ich sehen dass ich was aus dieser Gabe machen kann, bin dabei mich weiter zu öffnen und werde vor allem versuchen diese oder auch andere Gaben, die mir geschenkt wurden heilend zu verwenden

Lg Lady Kithara

Theo
10.12.2008, 12:11
Hallo Lady Kithara.
Frage dich einmal, in einer stillen Stunde, ob vielleicht das Haus Rubinius einmal dein Zuhause war. Ich habe das Gefühl das alle die im Schutz der großen grünen Seele leben dich kennen. Rufe das Haus Rubinius, du wirst eine Antwort bekommen, rufe laut und horche in die Stille. Die Stille ist der einzige Ort an dem du die Antwort hören kannst, du kennst diesen Ort suche ihn auf und aus Fragen wird Wissen werden.
Licht und Liebe sollen dich begleiten.
Gruß Theo.

herrherrmann
03.01.2009, 13:56
Herzlich Willkommen und viel Spaß hier.