PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die violette Flamme


Purzel
23.09.2008, 22:16
Erzengel Michael arbeitet auf dem blauen Lichtstrahl. Er schenkt dir Kraft und Mut. Rufe ihn um Hilfe an und stelle Dir dabei vor, dass du in einem dunkelblauen Umhang eingehüllt bist. Dann stehst Du unter seinem Schutz. Er ist der Meister aller Engel - ein großer, kriegerischer Geist.

Bitte ihn, mit seinem Schwert alle emotionalen Fesseln zu zertrennen, die Dich an andere Menschen, verfahrende Situationen oder Erinnerungen aus der Vergangenheit binden. Er wird deine Fähigkeit stärken, mit Problem fertig zu werden. In seinem Licht wirst Du Dich sicherer und geborgener fühlen und mehr Selbstvertrauen, Kraft und Energie entwickeln.

Wer hat damit schon Erfahrung gemacht?
Lieber Gruss
Purzel

Hans
23.09.2008, 22:27
Liebe Purzel,

wir in unserer Gruppe kennen dieses Verfahren das an und für sich sehr gut wirkt.
Das Kernproblem dabei ist dass die angestauten Probleme leider meistens wieder kommen.
Der Grund dafür ist schnell erkannt, wenn man aufpasst.

Die Betroffenen die dieses Ritual durchführen sollten sich dabei bewusst sein dass dieses Ritual als Alleinmittel zuwenig ist. Der Betroffene sollte mit all seinem Geist und seiner inneren Weisheit mitarbeiten und nicht nur den Erzengel Michael alleine arbeiten lassen.
Das Unterbewusstsein holt einen dann sofort wieder nach einem gewissen Zeitpunkt ein. Es tritt dann wieder Stagnation ein. Ein bewusstes Mitarbeiten zum lösen der alten Konflikte ist dabei dringend von Nöten, dann funktioniert das am besten.

Purzel
23.09.2008, 22:50
Danke für deine Antwort lieber Hans.Ich finde es mergwürdig wenn ich laut spreche also nicht nur denke wie gut es mir geht das es mir dann nicht mehr gut geht.Woran liegt nur sowas?Weil ich es laut gesagt habe?
Die violette Flamme kannte ich noch nicht nur den blauen Ballon.Man stellt sich vor in einem blauen Ballon zuliegen der einem schützt.Kennst du das zufällig?
Purzel

Hans
24.09.2008, 00:25
Vieleicht weil du im Unterbewussten nicht so ganz fest daran glaubst?

Die violette Flamme oder dasviolette Licht dient hauptsächlich zur Reinigung.
Bevor ich irgend etwas mache, bitte ich meistens die violette Flamme der Reinigung zur Unterstützung.

Purzel
24.09.2008, 05:16
Unterbewusstsein damit meinst du wohl meinen 7.Sinn?
Kommt diese Lehre nich aus China von den buddisten?
Wenn diese Flamme reinigen soll dann probier ich das auch mal aus.Stellt man sich dann vor ich steh dadrin und die Flammen verbrennen mich bis ich selbst warm bin?
Purzel

Hans
24.09.2008, 11:28
Unterbewusstsein damit meinst du wohl meinen 7.Sinn?
Kommt diese Lehre nich aus China von den buddisten?
Wenn diese Flamme reinigen soll dann probier ich das auch mal aus.Stellt man sich dann vor ich steh dadrin und die Flammen verbrennen mich bis ich selbst warm bin?
Purzel

Hallo Purzel :-)

Das Unterbewusstsein hat viele Namen.
Ob diese Lehre aus China stammt weiss ich nicht, es ist eine Technik die wir in unserer Gruppe praktizieren.

Die Flammen sollen dich nicht verbrennen, nein, nur reinigen.

Als Ganzreinigung könnte man sich das in etwa so vorstellen:

Die violette Flamme der Reinigung reinigt meinen Körper, meinen Geist und meine Seele. Wenn du gut im visualisieren bist, dann siehst du die Flamme in dir und um dich lodern, ohne zu verbrennen. Du stehst in dieser Flamme die aus dir austritt und um dich ist. Dabei kann dir ganz schön warm werden.
Nachher bitte Wasser trinken.

Purzel
24.09.2008, 13:10
Lieber Hans hab das mal grad ausprobiert.Heute morgen war ich so müde noch als ich zur Tankstelle ging und den ganzen Morgen müde und kriegte noch Kopfschmerzen.Also ich habs probiert mit der Flamme und mein Kopfschmerz is weg.
Danke schön dafür:)
Purzel

Peter
25.09.2008, 02:48
Lieb Purzel, lieber Hans,

von dieser Seite, worüber ihr schreibet, kannte ich die violette Flamme bisher nicht. Mir ist bekannt, dass man, wenn man die 8. Sphäre erreicht hat, in die violette Flamme eingehüllt ist. Diese violette Flamme schützt vor negativen Geistwesen. Sie ist wie ein Kanal, der bis in die Lichtbotensphären reicht. Geistwesen, die keine Lichtboten sind, können nicht in die violette Flamme eindringen.

Das ist insbesondere dann von Vorteil, wenn man mit Geistwesen medial in Kontakt tritt. Diese müsssen dann zumindest Lichtboten der 7. Sphäre sein. Das heißt, dass man selbst mit autorisierten Lehrern der 6. Sphäre nicht in direkten Kontakt treten kann und auch, dass Geistwesen, die keine Lichtboten sind, keinen direkten Kontakt aufbauen können. Wären alle Mitglieder medialer Arbeitskreise in der 8. Sphäre, dann wären keine Schtuzmaßnahmen erforderlich und man hätte bereits beim ersten medialen Kontakt Lichtbotenanschluss! Da es aber sehr wenig Menschen gibt, die in die violette Flamme eingehüllt sind, ist es so gut wie unmöglich, einen solchen Kreis zu formieren. Es würden 2 Menschen genügen, von denen einer ein Medium sein müsste. Man könnte, zusammen mit Anderen, Fragen ausarbeiten und dann im "kleinen" Kreis diese Fragen stellen, um die Antworten dann im "großen" Kreis weiter zu geben.

GOTT zum Gruß,

Peter

Peter
25.09.2008, 03:02
.....
Die violette Flamme der Reinigung reinigt meinen Körper, meinen Geist und meine Seele. Wenn du gut im visualisieren bist, dann siehst du die Flamme in dir und um dich lodern, ohne zu verbrennen. Du stehst in dieser Flamme die aus dir austritt und um dich ist. Dabei kann dir ganz schön warm werden.
Nachher bitte Wasser trinken.

Lieber Hans,

ich habe mir Gedanken gemacht, was bei dieser Reinigungsprozedur geschieht: http://www.esoterik-adressen.de/forum/images/icons/icon3.gif
Wir kommen im täglichen Leben regelmäßig mit negativen Energien in Berührung. Diese Energien bleiben an uns haften und schwächern uns und sie sind auch für die Gedankenwelt ein schlechter Einfluss. Die violette Flamme nimmt diese negativen Energien von uns, sei es durch Trnsformation oder durch Entfernung. Dadurch werden wir gestärkt und können klarer denken. Die Seele spürt dies besonders gut. Blockaden werden aber nicht aufgelöst. Deshalb ist die Wirkung auch nur vorübergehend.

GOTT zum Gruß,

Peter http://www.esoterik-adressen.de/forum/images/icons/icon7.gif

Purzel
25.09.2008, 04:55
Ich habs gestern abent noch mal probiert das ist erst mein kopf Heis geworden und dann kriegte ich kopfweh und dann bin ich eingeschlafen und wach geworden ohne wecker.Bischen zu früh aber ist mir lieber.Endlich ist heut moregnmein letzter Tag.
Purzel

Peter
25.09.2008, 10:34
Liebe Purzel,

versuche nicht, etwas zu erzwingen. Höre in dich hinein und warte den Zeitpunkt ab, den dir dein Gefühl nennt.

GOTT zum Gruß,

Peter http://www.esoterik-adressen.de/forum/images/icons/icon7.gif

Purzel
25.09.2008, 13:10
Wrd ich tun Peter.Ich hab demnechst viel Zeit.Mit meiner Arbeit hat sich was verändert.So ist das eben.Niemand ist sicher mit sein Arbeitsplatz.
Ich fahr paar tage zu meiner Oma aufs land.
Purzel

Marleen
13.10.2008, 11:57
Und schon wieder ein Arbeitsloser mehr.Und jetzt noch der Bankencrash dazu;wo wird das alles enden?????

Peter
13.10.2008, 12:39
Liebe Marleen,

ich denke, das ist erst der Anfang. Wer, wie die "Made im Speck", lebt ist nicht bereit von seinem egoistischen, materiellen Denken abzurücken. Erst, wenn man in Not gerät ,ist man bereit, auch an die spirituelle Seite des Lebens zu denken. Solange die Urheber des Zusammenbruchs des Finanzwesens noch mit dicken Abfindungen in Rente geschickt werden, ist in den "oberen Etagen" nicht mit einem Umdenken zu rechnen. Dieses Umdenken ist aber im beginnenden Wassermannzeitalter erforderlich!

GOTT zum Gruß,

Peter http://www.esoterik-adressen.de/forum/images/icons/icon7.gif

Marleen
13.10.2008, 13:53
Hallo Peter,umdenken passiert nicht.Da gibts einige die am Crash verdienen.Übrigens: Das Benzin ist für diese "Wirtschaftskrise" noch verhältnismäßig günstig. Was sich dahinter wohl wieder verbergen mag....

Peter
13.10.2008, 15:17
Liebe Marleen,

wahrscheinlich hast du recht, was das Umdenken anbelangt.

Für die jetzigen Benzinpreise ist wahrscheinlich der Geldmangel der Spekulanten verantwortlich. Vorhin in den Nachrichten wurde gesagt, dass die Bundesregierung einen Fonds von 470 Milliarden Euro bereitstellt, um die Banken zu retten und deren Liquidität wieder herzustellen. Vor einem Jahr meinte man, mit ein paar Hundertmillionen sei das Schimmste überwunden! Soviel zur Ehrlichkeit der Bänker und Politiker. Jetzt zahlen wir Steuerzahler die Zeche für diese maßlosen, unverantwortlichen, größenwahnsinnigen Spekulationen.

Aber mit der violetten Flamme (Thema des Threats) hat das alles absolut nicht zu tun, denn wer so verantwortungslos handelt, hat noch einen sehr, sehr, sehr weiten Weg, bis er den Schutz durch die violette Flamme hat.

GOTT zum Gruß,

Peter http://www.esoterik-adressen.de/forum/images/icons/icon7.gif

Marleen
14.10.2008, 15:56
Hallo Peter ich musste erst mal die 1.Seite lesen.So wie ich es nun verstehe hat das einlullen der violetten Flamme nichts mit einer Spähre zu tun.Man denkt sich in ihr einzuwirken und mehr ist nicht zu tun,also alles ohne Vorraussetzungen

Peter
14.10.2008, 18:31
Liebe Marleen,

lies bitte meinen Beitrag #8, dann erkennst du den Unterschied zwischen der violetten Flamme, die ab der 8. Sphäre ständig vorhanden ist, und der selbst erzeugten, temporären violetten Flamme, die zur Reinigung verwendet wird. Die Version zur Reinigung war mir, bis ich hier davon las, unbekannt.

GOTT zu Gruß,

Peter http://www.esoterik-adressen.de/forum/images/icons/icon7.gif

Marleen
15.10.2008, 11:06
Lieb Purzel, lieber Hans,

von dieser Seite, worüber ihr schreibet, kannte ich die violette Flamme bisher nicht. Mir ist bekannt, dass man, wenn man die 8. Sphäre erreicht hat, in die violette Flamme eingehüllt ist. Diese violette Flamme schützt vor negativen Geistwesen. Sie ist wie ein Kanal, der bis in die Lichtbotensphären reicht. Geistwesen, die keine Lichtboten sind, können nicht in die violette Flamme eindringen.

Das ist insbesondere dann von Vorteil, wenn man mit Geistwesen medial in Kontakt tritt. Diese müsssen dann zumindest Lichtboten der 7. Sphäre sein. Das heißt, dass man selbst mit autorisierten Lehrern der 6. Sphäre nicht in direkten Kontakt treten kann und auch, dass Geistwesen, die keine Lichtboten sind, keinen direkten Kontakt aufbauen können. Wären alle Mitglieder medialer Arbeitskreise in der 8. Sphäre, dann wären keine Schtuzmaßnahmen erforderlich und man hätte bereits beim ersten medialen Kontakt Lichtbotenanschluss! Da es aber sehr wenig Menschen gibt, die in die violette Flamme eingehüllt sind, ist es so gut wie unmöglich, einen solchen Kreis zu formieren. Es würden 2 Menschen genügen, von denen einer ein Medium sein müsste. Man könnte, zusammen mit Anderen, Fragen ausarbeiten und dann im "kleinen" Kreis diese Fragen stellen, um die Antworten dann im "großen" Kreis weiter zu geben.

GOTT zum Gruß,

Peter

Hallo Peter,hinsichtlich dieser Aussagen bin ich anderer Meinung.
Ein Medium wird meisst von den anwesenden Geistpersonen ausgebildet,also so ist es mir bekannt.Eine Spährenzugehörigkeit ist nicht notwendig.Mrs.Parker aus England unterhielt sich mit Verstorbenen Menschen ebenso gut wie mit Ashtar Sheran.

Nach dem Motto Gleiches zieht Gleiches an beinhaltet schon die Durchgabe eines Mediums,dazu sind keine Spährennummerierungen nötig.
M.G.
Marleen

Peter
15.10.2008, 15:25
Liebe Marleen,

es gibt nur sehr, sehr selten menschen auf unserer Erde, die der 8. Sphäre zugehören.

Der Normalfall ist der, dass Suchende keine Lichtboten sind. Was ich geschrieben habe, gilt für Menschen ab der 8. Sphäre. Für alle Anderen stimmt das, was du geschrieben hast. Auch, wenn das Medium in der 8. Sphäre ist, bedarf es einer Schulung, bis das Medium "funktioniert". Jedes Medium, muss lernen, die eigenen Gedanken von den medialen Durchgaben fern zu halten. Schafft das das medium nicht, dann verfälscht es die Durchgaben. Das gilt auch, wenn das Medium in die violette Flamme eingehüllt ist.

Es ist wie beim Radio. Das Radio muss so eingestellt sein, dass es die Frequenz des Senders genau triffft, sonst gibt es Störungen bis hin zu Überlagerungen im Empfang. Bein Medium kannst du die eigenen Gedanken mit den Störungen/Überlagerungen beim Radioempfang vergleichen.

GOTT zum Gruß,

Peter http://www.esoterik-adressen.de/forum/images/icons/icon7.gif

Marleen
16.10.2008, 13:40
Hallo Purzel :-)
Als Ganzreinigung könnte man sich das in etwa so vorstellen:

Die violette Flamme der Reinigung reinigt meinen Körper, meinen Geist und meine Seele. Wenn du gut im visualisieren bist, dann siehst du die Flamme in dir und um dich lodern, ohne zu verbrennen. Du stehst in dieser Flamme die aus dir austritt und um dich ist. Dabei kann dir ganz schön warm werden.
Nachher bitte Wasser trinken.

Hallo Hans,also ich habe deinen sinnbildlichen Vorschlag heute Morgen ausgeführt und dabei festgestellt, das unsere Putzfrau,bei der ich es schon vermutete ein Energievampir ist.
Denn als sie wieder mein Zimmer betrat hatte ich dieses Unruhegefühl.Daraufhin fiel mir die violette Flamme ein,über die ich hier gelesen hatte,und ich bekam sofort meine Ruhe zurück.
Da kann ich nur sagen.........
Herzlichen Dank Hans.http://www.forum.uni-hannover.de/images/smilies2/flowers.gif
Marleen