Esoterik Forum

Esoterik-Adressen Startseite

Zurück   Esoterik Forum > Leben und Tod > Wiedergeburt oder Reinkarnation

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.02.2008, 13:44
Sabine Sabine ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2007
Beiträge: 41
Standard Wo wird der Dalai Lama eigentlich wiedergeboren ?

Hallo nachdem ja jetzt Tibet besetzt ist wo wird eigentlich der nächste Dalai Lama wiedergeboren ??

Man nimmt ja an das der vorherige verstorbene Dalai Lama erneut als als Mensch Wiedergeboren wird und dieser dann in Tibet aufgefunden werden kann.

Aber ich glaube kaum das das den Chinesen so passen wird, da sie sich ja nicht gerade grün mit dem Daila Lama sind.

Oder ist die Reginon in der er gefunden werden kann nicht auf Tibet beschränkt ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.02.2008, 15:07
Merlin Merlin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Avalon
Beiträge: 466
Standard

Merkwürdig,

vor ein paar Wochen kam einmal eine Sendung über den Dalai Lama. So beiläufig kam mir genau deine Frage in den Sinn.

Eine interessante Frage, auf die ich leider keine konkrete Antwort parat habe. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die kommende Reinkarnation im kommunistischen Machtbereich ohne Knall über die Bühne gehen könnte.

Wenn sich jedoch die Tibeter nicht beirren lassen, was ich auch vermute, werden es die Chinesen nicht verhindern können.

Eventuell wird man die Suche nach dem Wiedergeborenen in großer Geheimhaltung vollziehen und in dann gleich außer Landes bringen.

Sicherlich wäre die Suche nach dem Wiedergeborenen außerhalb Tibets die einfachste Lösung. Ich denke aber, dass man dies auf keinen Fall so machen wird. Man würde damit die Trennung von Tibet und dem Dalai Lama endgültig vollziehen. Der tibetische Buddhismus wird damit auch seine Identität verlieren und in der Diaspora aufgehen.

Der Dalai Lama hat erst kürzlich gesagt, dass jeder seinen Glauben in der Weltanschauungen suchen sollte, in der sich auch seine Wurzeln befinden. Soll heißen, dass man den richtigen Zugang zum tibetischen Buddhismus nur als Tibeter finden kann. Das bedeutet, dass spätestens mit dem letzten Emigranten auch der Glaube ein Ende finden würde.

Merlin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2008, 19:49
Peter Peter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Bechtheim
Beiträge: 191
Standard

Lieber Merlin, liebe Sabine,

der Dalai Lama wird tatsächlich immer wieder neu geboren und bisher war die Suche nach ihm auch immer erfolgreich. Diejenigen, die ihn suchen, erfahren inspirativ, wo der wiedergeborene Dalai Lama sich aufhält. Da die Zeit für Schulungen und Vorbereitungen der neuen Inkarnation sehr kurz ist, wird die Seele des Dalai Lama während des Schlafes geschult.

Ob nun der nächste Dalai Lama in Tibet oder einem anderen Ort geboren wird, wird im Geistigen Reich entschieden. Die Argumenet für oder gegen Tibet sind dort hinlänglich bekannt.
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2008, 12:14
Merlin Merlin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Avalon
Beiträge: 466
Standard

Soeben habe ich in einem Interview mit dem Dalai Lama auch seine Überlegungen zum Thema Nachfolge gehört.

Er ist sich sicher, dass das tibetische Volk an dem Brauch festhalten wird. Die Chinesen werden versuchen einen chinesischen Dalai Lama zu etablieren. Nach seiner Meinung werden die Tibeter dies jedoch nicht akzeptieren.

Die Gefahr, welche ich hier sehe, wird mit der Erhebung des derzeitigen Panchen Lamas im Jahr 1995 sichtbar. Nach dessen Erhebung durch den Dalai Lama wurde der Sechsjährige von der chinesischen Regierung entführt und ist seitdem spurlos verschwunden.

Merlin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.